24. Oktober 2019 von Felix

Letzte große Alarmübung der Feuerwehren Oberweser

Schlauchtragekorb an der Rauchgrenze mit Einsatzkräften unter Atemschutz in Bereitstellung

Zur gemeinsamen Übung auf dem Gelände der Firma Egon Krautheim GmbH zwischen Gottstreu und Weißehütte wurde am 19.10.2019 um 14:50 Uhr alarmiert. Diese war die letzte Alarmübung unter der Oberweser-Flagge, da im neuen Jahr die Fusion der Gemeinden Wahlsburg und Oberweser zur Gemeinde Wesertal bevorsteht.

Brand in Industriehalle mit Menschenleben in Gefahr lautete das Alarmierungsstichwort. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Oedelsheim unterstützten bei der Menschenrettung und Brandbekämpfung durch Bereitstellen von Atemschutzgeräteträgern. Desweiteren musste die Löschwasserversorung mittels Tragkraftspritze aus einer Zisterne in dem zugeteilten Brandabschnitt sichergestellt werden.

Gruppenführer vergibt Befehle an die Mannschaft, die sich nach dem Aussteigen hinter dem Fahrzeug aufstellt

Während die Übung in vollem Gange war, kam ein zweiter „Einsatz“. Diesmal ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Das Befreien und Retten der Person aus dem verunfallten Fahrzeug übernahm die Freiwillige Feuerwehr Gieselwerder mit dem RW 1 unter Unterstützung des Rettungsdienstes. Nach etwa 2 Stunden endete die Großübung. Den Abschluss verbrachten die knapp 50 Einsatzkräfte im Feuerwehrhaus Gottstreu bei Bratwurst und kühlen Getränken.

Allgemein, Einsatzabteilung | Keine Kommentare »

23. Oktober 2019 von Felix

Gemeinsame Übung mit der Freiwilligen Feuerwehr Hemeln

Hemeln-Oedelsheim_07

Nicht nur bei länderübergreifenden Einsätzen arbeiten die Freiwillige Feuerwehr Hemeln und Oedelsheim zusammen. Bei gemeinsamen Übungen wird jährlich dafür geübt, dass im Ernstfall jeder Handgriff sitzt.

Am vorigen Samstag übten knapp 30 Einsatzkräfte in Oedelsheim für den Ernstfall. Angenommen wurde ein Brand in Gebäude mit Menschenleben in Gefahr. Dieses Übungsszenario wurde mit viel Aufwand inszeniert und das zur Verfügung gestellte Gebäude mit Nebel geflutet. Das Aufbauen der Wasserversorgung übernahmen die Kameraden aus Hemeln mit ihrem LF 8 und stellten parallel zwei Trupps zur Menschenrettung über eine 4-teilige Steckleiter.

Die Aufgabe der örtlichen Kameraden bestand im Kernpunkt in der Menschenrettung und Brandbekämpfung in dem unteren Wohnbereich. Das Retten der lebensechten Übungspuppe und Übergeben an den Rettungsdienst wurde vom Angriffstrupp durchgeführt. Der Sicherungstrupp, welcher schon an der Rauchgrenze bereit stand, übernahm daraufhin die Brandbekämpfung im mit Nebel gefluteten Keller. Währenddessen rettetete der Angrifftrupp der Feuerwehr Hemeln eine verwirtte Person über die Steckleiter und stellte sicher, dass sich keine weiteren Personen in dem oberen Wohnbereich befanden. 

Zum Abschluss wurde eine Druckbelüftung vorbereitet und durchgeführt, um das Gebäude von dem Nebel zu befreien und final mit der Wärmebildkamera zu kontrollieren. Später wurde die Übung von der Führungsebene positiv bewertet und mit den Einsatzkräften besprochen. Den Abschluss verbrachte man bei kühlen Getränken und leckeren Essen im Feuerwehrhaus in Oedelsheim.

Allgemein, Einsatzabteilung | Keine Kommentare »

7. Mai 2018 von Felix

Übung des Katastrophenschutz-Löschzugs (KatS-Zug) Oberweser-Wahlsburg in Oedelsheim

Am 26.04.2018 wurde ein Brand in einer landwirtschaftlichen Halle, wobei eine Person vermisst wurde, angenommen. Die Feuerwehr Lippoldsberg übernahm die Personensuche und Rettung sowie einen ersten Löschangriff. Die Wasserversorgung wurde zunächst aus Hydranten sichergestellt. Eine weitere Wasserversorgung von der Weser wurde von der Feuerwehr Oedelsheim aufgebaut. Die Oedelsheimer nahmen dann einen weiteren Löschangriff vor.

Nach der Übung hatten die Aktiven Gelegenheit, die jeweils neuen Fahrzeuge (StLF 20 Lippoldsberg und LF 10 Oedelsheim) in Augenschein zu nehmen. Martin Jenne aus Oedelsheim hat nach 15 Jahren die Funktion des Zugführers an Jürgen Pape aus Lippoldsberg übergeben.

Tags: , , , ,
Einsatzabteilung | Keine Kommentare »

17. März 2018 von Felix

Abholung von unserem alten LF 8

Heute wurde unser altes LF 8 abgeholt. Du warst 28 Jahre lang in Oedelsheim im Dienst. Wir haben miteinander viel erlebt. Wir hatten Spaß und Freude miteinander bei Festen und Feierlichkeiten. Fahrten zur Partnerwehr in Meißner-Germerode oder staunende Kinder bei der Brandschutzerziehung im Kindergarten. Bei unzähligen Übungen und Ausbildungen warst Du dabei. Wir haben aber auch gemeinsam die kleinen und großen Katastrophen unserer Mitbürger begleitet, die im Notfall nach uns gerufen haben. Dabei waren wir teils in ernsten, manchmal in kuriosen Situationen. Etwas mehr als 300 mal kamst Du bei uns zum Einsatz. Wenn man bedenkt, dass Den ganzen Beitrag lesen »

Allgemein, Einsatzabteilung | Keine Kommentare »

5. März 2017 von Felix

Übergabe des neuen Mannschaftstransportwagen mit zünftigen Grünkohlessen

Am Samstag, den 03.03.2017, hat die Übergabe des neuen Mannschaftstransportwagens (kurz: MTW) im Feuerwehrhaus stattgefunden. Die Übergabe des Schlüssels vom 1. Vorsitzenden des Vereins, Peter Niemeyer, an Wehrführer, Oliver Schnadhorst, fand im feierlichen Beisein von knapp 80 Besuchern statt. Auch Verkäufer Grützbach, welcher den Kauf zum Großteil mit dem Verein abwickelte, fand den Weg vom Autohaus Siebrecht zu uns. Außerdem war Herr Schmidt von der HNA zu Besuch.

Nach der Einweihung gab es am Abend ein zünftiges Grünkohlessen. Interessierte konnten Fragen stellen und sich den MTW genauer anschauen.

Der MTW dient vorwiegend dem Transport der Einsatzkräfte zu Einsätzen, aber auch dem Verein und vorallem der starken Jugendfeuerwehr. Ohne diesen müssten viele Fahrten mit privaten KFZ gefahren werden. Die Freiwillige Feuerwehr Oedelsheim e.V. hat diesen aus eigenen Mitteln erworben. Sondersignalanlage und Feuerwehrausrüstung wurden von der Gemeinde Oberweser beschafft.

Allgemein, Einsatzabteilung | Keine Kommentare »

15. Oktober 2016 von Felix

Einsatzkräfte absolvieren Kettensägenlehrgang

KettensägenlehrgangInsgesamt 8 Kameraden der Feuerwehr Oedelsheim und weitere 7 aus Ortsteilen Oberwesers haben am Freitag und Samstag erfolgreich den Kettensägenlehrgang absolviert.

Im ersten Teil wurde der theoretische Teil von Forstwirt Uwe Lindemann anschaulich vorgetragen. Unteranderem ging es hier um rechtliche Grundlagen, die persönliche Schutzausrüstung und natürlich auch die Vorgehensweisen beim Schneiden. Den ganzen Beitrag lesen »

Tags: ,
Einsatzabteilung | Keine Kommentare »

10. Oktober 2016 von Felix

Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Hemeln

Am vergangenen Samstag, den 08.10.2016 übten wir gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Hemeln den angenommenen Brand einer Grundschule mit vermissten Personen im Gebäude. Neben dem Retten und Löschen, wurde auch auf die Kommunikation ein Augenmerk gelegt. Da wir grenzüberschreitend agieren (Hessen -> Niedersachsen) und dort nur digital im DMO (Digitalfunk, Direkt-Modus) gefunkt werden kann, war dies eine erste Hürde, die genommen werden musste. Hierbei gab es allerdings keine Probleme und so funktionierte die Verständigung aller Einsatzkräfte problemlos.

Im Anschluss an die Übung erfolgte eine gemeinsame Besprechung in der die unterschiedlichen Phasen des Einsatzes mit allen Beteiligten besprochen wurde.

Tags: , ,
Allgemein, Einsatzabteilung | Keine Kommentare »

4. Juli 2016 von Felix

Einsatz, Wärmebildkamera Zubringer am 03.07.2016

Einsatz: WBK (Wärmebildkamera) Zubringer
Einsatznummer: 20
Alarmierung: 22:35 Uhr
Ort: Gieselwerder
Eigene Kräfte: 2
Eingesetzte Fahrzeuge: MTW Oedelsheim
Andere Fahrzeuge: LF 20/16 Gieselwerder, ELW Oberweser, LF 8 Gottstreu, Oberweser 02
Bericht: Nach Brand eines Katalystofens in einem Campingwagen, wurde die Wärmebildkamera zur Suche von eventuell vorhanden Glutnestern nachalarmiert.

Allgemein, Einsatzabteilung, Einsätze 2016 | Keine Kommentare »

1. Juli 2016 von Felix

Einsatz, Kleinbrand am 30.06.2016

Einsatz: Kleinbrand
Einsatznummer: 19
Alarmierung: 21:45 Uhr
Ort: Oedelsheim
Eigene Kräfte: 11
Eingesetzte Fahrzeuge: LF8 Oedelsheim, MTW Oedelsheim
Andere Fahrzeuge: StW
Bericht: Alarmiert zu einem Kleinbrand. Nach Antreffen am Einsatzort stellte sich herraus, dass es sich um ein Feuer zum Grillen handelt. Nach Anweisung vom Einsatzleiter wurde das Feuer von den Betroffenen ausgemacht und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Allgemein, Einsatzabteilung, Einsätze 2016 | Keine Kommentare »

24. Juni 2016 von Felix

Einsätze, Unwetter am 24.06.2016

Einsatz: Unwetter
Einsatznummer: 9-18
Alarmierung: 16:00 Uhr
Ort: Oedelsheim
Eigene Kräfte: 6
Eingesetzte Fahrzeuge: LF8 Oedelsheim, MTW Oedelsheim
Andere Fahrzeuge: LF 8 Gottstreu; LF 20/16 Gieselwerder, RW 1 Gieselwerder, MTW Gieselwerder
Bericht: Zu insgesamt 10 Einsätzen ist die Feuerwehr am Freitag ausgerückt. Die Aufgaben zu diesem Tage waren hauptsächlich das Auspumpen von Kellern, so wie das Freiräumen und Schaufeln von Einläufen. Zur Unterstützung wurden die Feuerwehren Gieselwerder und Gottstreu alarmiert. Nach etwa 3 Stunden konnten wir wieder abrücken. Am Freitag fielen in Oedelsheim laut Regenmesser über 50mm innerhalb einer halben Stunde. Vielen Dank auch an alle freiwilligen Helfer, die uns tatkräftig unterstützten.

Tags: , , ,
Allgemein, Einsatzabteilung, Einsätze 2016 | Keine Kommentare »

« Ältere Beiträge